Hilfe Stadtplandienst Troisdorf


Karten im Stadtplandienst

Links neben dem Kartenfenster befinden sich die Karten-, Legenden- und Suchreiter. Reiter, oder auch Registerkarten genannt, helfen beim Sortieren und Navigieren auf der Benutzeroberfläche des Stadtplandienstes, da sie Unterteilungen erkennbar machen und einen kurzen inhaltlichen Überblick geben. Standardmäßig ist beim Start der Anwendung der Kartenreiter geöffnet, was auch daran zu erkennen ist, dass er dunkelblau gefärbt ist.



Übersicht
Im Stadtplandienst sind Funktionen und Informationen in Reitern zusammengefasst, in die man durch anklicken hin- und herwechseln kann.

Unter dem Reiter 'Karten' werden alle Karten und Themen verwaltet, die Sie in ihre Karte hinzuladen können. In verschiedenen Ordnern sind diese Daten thematisch strukturiert. Die Ordner lassen sich über mehrere Ebenen hinweg öffnen.


Die Reiter können komplett weggeklappt werden, wenn sie den Anwender z.B. beim Betrachten der Karten stören. Über das Minus bzw. das Plussymbol lässt sich dies bewerkstelligen.


Geöffnete Karten
Als Grundeinstellung sind beim Öffnen des Stadtplandienstes immer der Stadtplan (OpenStreetMap) und die Stadtteilgrenzen eingeschaltet.





Verfügbare Karten
Grundsätzlich gilt: Nicht alle Karten können in jedem Maßstab angezeigt werden, da einige Karten zu detailliert für kleine Maßstäbe und andere Karten zu ungenau für große Maßstäbe sind.
Alle Karten, die im aktuell ausgewählten Maßstab angezeigt werden können, erscheinen in dunkelblauer Schrift. Hellblau unterlegte Karten werden erst dann angezeigt, wenn ein bestimmter Maßstabsbereich erreicht ist, der für die Kartendarstellung sinnvoll ist.


Aktivierte Karten
Karten kann man aktivieren, in dem man einfach in das leere Kästchen vor dem Datensatz klickt und damit ein Häkchen setzt. Deaktiviert werden Karten durch das Wegnehmen des Häkchens.
Nach dem Aktivieren werden die Karten direkt im Kartenfenster gezeichnet.


Ordner öffnen
Die Karten sind thematisch in Ordnern sortiert. Durch ein Klicken auf den jeweiligen Ordner kann man diesen öffnen (das Symbol wechselt dann von einem geschlossen auf einen geöffneten Ordner).


Zeichenreihenfolge
Sind mehrere Karten eingeschaltet, entscheidet die Zeichenreihenfolge welche Daten obenauf gezeichnet werden. Die Zeichenreihenfolge besagt, dass die Daten, die im Kartenreiter weiter oben stehen auch obenauf gezeichnet werden.

Beispiel: Hier liegt die Liegenschaftskarte über den Tempo 30-Zonen.


Transparenz
Standardmäßig ist bei den meisten Themen eine Transparenz eingestellt, damit man verschiedene Themen übereinander einschalten und betrachten kann, wie das Beispiel des Luftbildes mit der darübergelegten Denkmalkarte zeigt.
Die Transparenz kann aber individuell vom Anwender geändert werden.



Transparenzregler
Zum Einstellen der Transparenz klickt man auf die Infobox, die hinter jedem Ordner steht. Den Transparenzregler kann man mit der Maus anklicken und beliebig verschieben. Dadurch lassen sich Werte zwischen 0 - 100% Transparenz einstellen.


Metadaten
Metadaten sind Informationen über Geodaten, sie beschreiben diese nach bestimmten Kriterien. Die Metadaten kann man über dieses Dokumentensymbol in der Infobox aufrufen.


Es gibt auch innerhalb der Metadaten verschiedene Reiter, die thematisch die Information unterteilen: Allgemein, Nutzungsbedingungen, Kontakt und Ebenen.
Die Nutzungsbedingungen sollte man einsehen, wenn man sich informieren möchte, ob Auszüge aus dem Stadtplandienst weiterverwendet werden können.
Bei Rückfragen zum jeweiligen Dienst können Sie unter den Kontakten einen Ansprechpartner finden.


nach oben