Links

In verschiedene Kategorien haben wir Ihnen hier einige Links rund um die Themen Open Data, OpenGeoData und Open Government zusammengestellt:



Informationen zu Open Data

nach oben

Open Data-Portale

  • GOVDATA - Das Datenportal für Deutschland

    Mit diesem Datenportal fördert die Bundesregierung Open Government, die Bewegung Verwaltungsdaten transparent, offen und frei nutzbar zu machen. Über dieses Portal lassen sich bundesweit offene Daten verschiedener Kategorien und aller Verwaltungsebenen suchen.
  • Open.NRW - Das Open Data-Portal des Landes NRW

    In diesem Portal bündelt die Landesregierung NRW alle offenen Daten des Landes und stellt diese zum Download zur Verfügung. Neben den eigenen Daten der Landesregierung können aber auch von Kommunen und Kreisen bereitgestelle Datensätze über das Portal gesucht werden.
  • Offene Daten Bonn

    Hier finden Sie das Open Data-Portal der Bundesstadt Bonn. In verschiedenen Kategorien bietet die Stadt mittlerweile eine Fülle an offenen Verwaltungsdaten an.
  • Offene Daten Köln

    Das Open Data-Portal der Stadt Köln bietet ebenfalls ein umfassendes Angebot an offenen Daten aus der Stadtverwaltung an.
  • Geoportal.de - Geoportal des Bundes

    Das Geoportal des Bundes ist Teil der GDI-DE, der Geodateninfrastruktur Deutschland. Diese ist ein Vorhaben von Bund, Länder und Kommunen, um Geodaten vernetzt über das Internet zur Verfügung zu stellen. Das Geoportal bietet in diesem Rahmen die Möglichkeit Geodaten von Bund, Länder und Kommunen zu suchen und zu nutzen.
  • GEOportal.NRW

    Das Geoportal des Landes NRW bündelt Geodaten aus NRW. Das Portal bietet dabei die Möglichkeiten der Recherche und Visualisierung von Geobasis- und Geofachdaten der Landesverwaltung, sowie der von anderen geodatenhaltenden Stellen veröffentlichte Geodatensätze.
  • mCLOUD - Datenportal des Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

    Die mCLOUD ist ein Portal für offene Daten aus dem Bereich Mobilität und angrenzendne Themen (Straßen-, Bahn-, Luftverkehr, Klima, Wetter, Gewässer, Wasserstraßen) des BMVI. Das Bundesministerium stellt hier einen Teil seiner Daten als Open Data zur weiteren Nutzung zur Verfügung, bietet aber auch privaten Anbietern aus dem Mobilitätsbereich die Möglichkeit Daten zu veröffentlichen.
  • Open-Data-Portal der Deutschen Bahn AG

    Hier veröffentlicht die Deutsche Bahn Daten rund um die Themen Infrastruktur und Mobilität. Das Portal wurde im November 2015 in Betrieb genommen und befindet sich derzeit noch im Aufbau, das Angebot wird aber stetig erweitert.
nach oben

Lizenzen und rechtliche Fragen

  • Creative Commons Lizenzen

    Ebanfalls Anwendung in unserem Angebot an OpenGeoData findet die Creative Commons License CC BY 4.0, zu der Sie hier eine Zusammenfassung lesen können. Diese Lizenz erlaubt das Teilen und Bearbeiten der Daten für jeden beliebigen Zweck, solange auf angemessene Weise Urheber- und Rechteangaben gemacht werden.
  • E-Government-Gesetz (EGovG)

    Das E-Government-Gesetz ist ein Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung. Es regelt auf Bundesebenen die Bereitstellung von Daten, an denen ein Nutzungsinteresse, insbesondere ein Weiterverwendungsinteresse im Sinne der Informationsweiterverwendungsgesetzes, besteht.
  • Informationsfreiheitsgesetz (IFG, IFG NRW)

    Das Informationsfreiheitsgesetz regelt als Bundesgesetz, und in Landesrecht umgesetzt als IFG NRW, den Zugang zu amtlichen Informationen. Zweck des Gesetzes ist, jeder natürlichen Person den freien Zugang zu den bei öffentlichen Stellen vorhandenen Daten zu gewährleisten und die grundlegenden Voraussetzung festzulegen, unter denen diese zugänglich gemacht werden sollen.
  • Informationsweiterverwendungsgesetz (IWG)

    Das Informationsweiterverwendungsgesetz dient der Umsetzung der PSI-Richtlinie der EU (Public-Sector-Information-Richtlinie über die Weiterverwendung von Informationen des öffentlichen Sektors).
    Die EU-Richtlinie sieht vor, dass Mitgliedstaaten die eindeutige Verpflichtung auferlegt wird, alle Informationen, die nach den nationalen Bestimmungen zugänglich sind und unter den Anwendungsbereich der Richtlinie fallen, auch für eine Weiterverwendung bereitgestellt werden. Es geht also um die vornehmlich digitale Nutzung von Open Data, um vor allem wirtschaftliche Nutzungen zu ermöglichen. Es geht nicht um einen Anspruch auf Zugang zu Informationen, sondern darum, gespeicherte und verfügbare Daten weiter verwenden zu können.
nach oben